Stellwerk S Stuttgart Logo
Zum Newsletter anmelden

Stellwerk S - Wiedereröffnung ab frühestens 1.August

Liebe Stellwerk S Freunde, die Museen und Ausstellungen dürfen nun wieder geöffnet werden. Da das Stellwerk S eine private Ausstellung ist, können deshalb die nun notwendigen personellen Mehraufwände, so nicht geleistet werden. Aus diesem Grunde ist eine Wiedereröffnung Stand heute, zum Schutze aller erst auf Samstag, den 1.August geplant. Vielen Dank für das Verständnis.

1
Erbauer
34
Jahre Bauzeit
160
m2 Kunstwerk
500
Gebäude im Eigenbau

Stellwerk S zeigt

  • die einzigartige Miniaturstadt des Modellbaukünstlers Wolfgang Frey seit September 2017 für die Öffentlichkeit in Herrenberg
  • über 500 Gebäude, welche in der Bauform selbst recherchiert (Foto / Bauplan) und von WF nachgebaut wurden mit dem Hauptbaustoff – Zuglaufschilder !!
  • den größten Nachbau einer Stadtlandschaft weltweit
  • Stelltafel und Stelltische in 1:1 als Nachbau vom Original-Stellwerk in Stuttgart
  • Barrierefreiheit und behindertengerechte Ausstellung klimatisiert

Mysterium

Geradezu sagenumwoben ist die Modell­bahnanlage von Wolfgang Frey. Aufsehen­­erregende Aufnahmen geisterten durch Fach­magazine und Fernsehen. Der genaue Aufenthaltsort war über Jahrzehnte geheim. Schlummernd in einem S-Bahnhof war sie Besuchern bisher völlig unzugänglich. Das hat sich in 2017 geändert.

Über eine Epoche von 30 Jahren schuf Wolfgang Frey eine original- und maßstabsgetreue Abbildung von Stuttgart mit Kopfbahnhof, markanten Gebäuden und Gleisen. Entstanden ist dabei eine Anlage die unter künstlerischen und modell­bauerischen Aspekten überzeugt, und Stuttgart so zeigt, wie es damals war.

Zum Newsletter anmelden

Jetzt zum Newsletter anmelden und nichts mehr verpassen.

Unterstützer